Schon wieder so ein Abend

Veröffentlicht auf von Martin

Ich hatte gar keine große Lust auf Nachtleben, doch Kirsty hatte ihren ersten Abend als Bedienung im Kasino und deshalb schaute ich halt mal vorbei. Ich werde von trinkgeldverwöhnten, strahlenden Augen empfangen und bekomme gleich mal ein Bier in die Hand gedrückt.
An den Blackjacktischen sitzen ein paar bekannte Gesichter, doch mich zieht es diese Kasinosaison zum ersten Mal an den Roulettentisch. Ich verliere, ich gewinne, am Ende sind es 20 Dollar plus. Vor dem last call machen Max und ich noch einen Abstecher in die Schmuddelkneipe und ich rette ein paar deutsche Quest-Touristen vor Jimmy und weiter geht es in gewohnter Bierrundenfröhlichkeit.
Was für ein guter Abend, entgegen allen Hoffnungen. Ich glaube, dieser Sommer wird ein Fest.

In Sachen ernstere Seiten des Lebens tut sich auch was. Ich habe beschlossen, dass ich im Sommer auf keinen Fall Teller waschen will. Am Donnerstag ist mein letzter Arbeitstag und da will ich mich mal nach einem Job als Bedienung oder Bartender umhören. Alternativen sind eventuell Dealer im Kasino oder Touristenknipser bei Peabodies. Oder so. Wird sich die nächsten beiden Wochen zeigen. Hoffe ich. Nur das ewige Arbeitserlaubnisbeantragen nervt dabei ziemlich.

Ansonsten haben wir dieses Wochenende keine Eiszeiten, weil die alten Herren ein Turnier haben. Aber ab Montag geht es in die "Playoffs". Best of Five gegen die Han Warriors am nächsten Montag, Mittwoch, Montag, Mittwoch. Der Sieger spielt gegen den Sieger der Oldtimer.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post