Peter Schwarz

Veröffentlicht auf von Martin

Vorneweg eine Randnotiz: Wir haben Romy, die andere Work&Travel Deutsche in Dawson, und unseren Mitbewohner Tim erfolgreich verkuppelt. Zwei deutsch-kanadische Pärchen jetzt also.

 

So kam es, dass gestern abend Romy und ich auf der Couch saßen und nach unzähligen Folgen "That 70's Show" doch entschieden haben den beiden Spätarbeitenden einen Besuch im Kasino abzustatten. Wir haben nicht nur beide mehr als 200% unseres Einsatzes beim Black Jack gewonnen, wir haben auch Jack Black, Steve Martin, Owen Wilson und Andrew Wilson gesehen. Die Schauspielprominenz dreht Teile ihres nächsten Filmes (Big Year) am Dempster Highway und haben gestern Nacht einen Zwischenstopp in Dawson City eingelegt.

Man kennt meine Begeisterung für "Stars". Saßen halt ein paar andere alte, dicke Männer am Pokertisch. Gefreut hat sich jedoch Kirsty, die jetzt sagen kann, schon mal von Jack Black ein Trinkgeld bekommen zu haben.

Extrem gefreut hat sich auch der Segelflieger neben mir, der vom Black Jack Tisch aufgesprungen ist, als sich Jack Black auf den nach Hause Weg gemacht hat und ein Foto ergattert hat. Das hat er uns gleich darauf (1,5 m weiter, zurück am Tisch) erzählt. Ja, wir haben es gesehen. Doch was muss er sehen? Auf dem Foto haben sowohl er, als auch der absteigende Komiker ihre Augen zu. Hehe.

 

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post