Holzbock

Veröffentlicht auf von Martin

Neues Holz ordnern, heisst auch, noch rumliegendes Holz spalten. Das habe ich die letzten etwas mehr als zwei Stunden gemacht. Dunkelheit und mangelnde Kapazitaet im Holzlager haben mich dann gebremst und so liegen noch ein kuemmerlicher Haufen vor der Huette. Doch auch die Knie waren - trotz langer Unterhose - langsam aber sicher vereist. Hat heute immerhin -24 Grad.


Kein grosser Fan von Selbstportraits wollte ich hier eigentlich
das Eis im Bart einfangen, hat aber nicht so wirklich
geklappt, dafuer mal ein Portrait im Inneren der Huette.
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post